Bili Projekt 2018Am 14. und 15.06.2018 hatten die Schüler der Klassenstufe 10 am Ulf-Merbold-Gymnasium die Möglichkeit, ihr Wissen rund um den Klimawandel und Klimaschutz zu vertiefen. Höhepunkt des Projektes war die "UN Climate Conference", die in englischer Sprache stattfand. Insgesamt ein aufwendiges, aber lehrreiches Projekt!

2018 KeilSeit der 5. Klasse nimmt die jetzige 8c am bundesweiten Wettbewerb Be Smart – Don´t start teil.

Be Smart – Don’t Start, der Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen, fand im Schuljahr 2017/2018 zum 21. Mal vom 13. November 2017 bis zum 27. April 2018 statt.

Der Wettbewerb soll Schüler dazu anhalten, rauchfrei zu bleiben. Diese sollen in ihrem Willen gestärkt werden, auch weiterhin nein zum „Glimmstengel“ zu sagen. Be Smart – Don´t start ist hauptsächlich für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen sechs bis acht vorgesehen. Der Wettbewerb kann aber auch bereits in der fünften Klasse durchgeführt werden. Natürlich können auch ältere Klassen an dem Wettbewerb teilnehmen, wenn sie bisher keine oder nur wenige rauchende Schülerinnen oder Schüler haben.

Die Klasse 8c erhielt nun vor einigen Tagen die Einladung zur Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbes in Weimar. Zusammen mit ihrem Klassenlehrer Thomas Keil fuhren vier Schüler am 13.06.2018 zu dieser Veranstaltung. Gemeinsam mit 16 weiteren Klassen wartete man gespannt auf die Bekanntgabe der Preise. Diese wurden bereits vorher unter notarieller Aufsicht den 96 Klassen zugelost, die in Thüringen den Wettbewerb erfolgreich absolviert hatten. Neben vielen Geldpreisen für kreative Einsendungen, unter anderen Brettspiele und Videoclips gegen das Rauchen, gab es andere interessante Preise zu gewinnen. Dann war es soweit, die Klasse 8c des Ulf-Merbold-Gymnasiums wurde gezogen und gewann einen Tagesaufenthalt im Waikiki in Zeulenroda.

Wir freuen uns sehr darüber und können anderen Klassen nur empfehlen, sich mit dem Thema des Nichtrauchens auseinanderzusetzen und im nächsten Jahr an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Mit großem Erfolg präsentierten die 44 Schüler des Faches Darstellen und Gestalten am 7.6.18 in der Aula ihr Können. Bevor die Klasse 10 das absurde Theaterstück „Schranck“ von Danill Charms brillant präsentierte, glänzte zuvor die Klasse 9 mit einem Bollywoodtanz sowie einer pantomimischen Szene aus „In 80 Tagen um die Welt“. Letztere wurde auch am 9.6.18 zum Park- und Schlossfest gemeinsam mit einem Auftritt unseres Schulchores und der Projektgruppe Tanzen vorgeführt.

2018 EuropawettbewerbAm diesjährigen 65. Europäischen Wettbewerb zum Kulturerbejahr 2018 beteiligten sich 85626 Schülerinnen und Schüler. Jona Wosinski und Lea-Sophie Dietzsch aus unserem Gymnasium gewannen in Thüringen einen der Preise, Laura Laser sogar überregional. Am Thüringer Europatag in Greiz erhielten sie ihre Preise vom Thüringer Ministerpräsidenten und einem polnischen Politiker aus der Region Krakau.

Herzlichen Glückwunsch!