Mit Wirkung zum 26. Februar 2018 erfolgen noch kleinere Stundenplan- bzw. Raumänderungen.

Das betrifft die Klassen 6a, 8b, 8c, 9a, 9b, 10c und 10d.

Die Änderungen sind ab sofort unter Service - Pläne - Klassenstundenpläne einsehbar.

PhysikOlympiadeFür die 2. Stufe der Thüringer Physikolympiade, die wie immer am letzten Donnerstag vor den Winterferien im Osterlandgymnasium in Gera stattfand, hatten sich in den Klassenstufen 7, 8, 10 und 12 insgesamt fünf Schüler unseres Gymnasiums qualifiziert. In einer zweieinhalb bzw. dreieinhalb stündigen Klausur mussten vier Aufgaben zu Themen, deren Inhalt z.T. weit über den Unterrichtsstoff hinausging, gelöst werden.

Donnerstag:

Hallo liebe Leser, hier sind wieder eure Journalisten,

heute haben wir uns über die 9. und 10. Klassen informiert.
Während die 5. - 7. Klassen viele interessante Projekte besuchen, verläuft die Woche für die Schüler dieser Klassenstufen vollkommen anders. Die Neuntklässler absolvieren verschiedenste selbstgewählte Praktika in Unternehmen, wobei der eine oder andere vielleicht schon etwas über seinen zukünftigen Berufsweg erfahren wird.
Die Schüler der 10. Klassen führen eine Berufsorientierungswoche durch. Hierbei lernen die Schüler von Experten etwas über Bewerbungsmodalitäten, Einstellungstests, den Umgang mit Prüfungsstress und Bewerbungsgespräche. Diese Informationen wurden von den Schülern in Vorträgen an ihre Mitschüler weitergegeben, was viele als zeitaufwendig und anspruchsvoll empfanden. Beim Besuch der Hochschulen in Zwickau, Glauchau und Gera konnte man sich über die verschiedenen Studienangebote informieren. Am Freitag besuchen die Schüler dann noch diverse Arbeitgeber in und um Greiz.

Liebe Schülerschaft,

als mir im August letzten Jahres kurz vor der Schülersprecherwahl die Idee, für die ganze Schule Pizza zu verkaufen, in den Sinn kam, hatte das Ganze vorerst den Charakter eines verrückten Geistesblitzes. Nun hat sich das Ziel endlich realisiert und ich kann sagen, dass der 1. Pizzaday ein voller Erfolg war (bereits nach 13 Minuten war jedes einzelne Pizzastück verkauft). Für die Schule haben wir rund 70 Euro eingenommen. Wir hoffen beim nächsten Mal auch diejenigen, die am Mittwoch leer ausgingen, versorgen zu können, indem wir unser Angebot an Pizzen erhöhen werden. Ein Dankeschön an alle fleißigen Helfer, ohne die der 1.Pizzaday in dem Rahmen nicht möglich gewesen wäre.

Maximilian Mankewitz im Namen aller Beteiligten

Vom 15.-21.12.2017 unternimmt unser Französisch-Kurs gemeinsam mit einem Kurs des Zabel-Gymnasiums Gera eine Studienreise nach Avignon in Frankreich.

Neben der Besichtigung des antiken Theaters in Orange besuchen die Schüler die Pont du Gard, wandeln auf den Spuren Cézannes in Aix en Provence sowie Les Baux de Provence.
Am Mittelmeer stehen dann Aigues Mortes mit der Stadtmauer und der Altstadt sowie die Kirche von Les Saintes Maries de la Mer auf dem Programm. Zum Abschluss wird der Papstpalast in Avignon besichtigt.

Auch in diesem Jahr haben sich Schüler unseres Gymnasiums wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt.
Den Auftakt machte der Fachkonferenzleiter Deutsch, Herr Klein, um 8 Uhr. Er las über den Schulfunk allen Schülern und Lehrern aus der Geschichte "Wie der Elefant die Freiheit fand" vor.
Danach waren unsere Schüler in verschiedenen Einrichtungen der Stadt unterwegs, unter anderem in Kindergärten, Seniorenheimen oder im Krankenhaus, und erfreuten ihre Zuhörer mit lustigen oder auch nachdenklichen Geschichten.

Lesen Sie hierzu auch einen Artikel im Vogtlandspiegel.

Eine wundervolle Einstimmung in die Adventszeit brachte wieder einmal das diesjährige Weihnachtskonzert des UMG, welches am 1. Dezember in der Vogtlandhalle stattfand. In über 2 1/2 Stunden Programm konnten wir die Vielfalt der musikalischen Talente unserer Schüler genießen.
Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Lesen Sie auch den Bericht inklusive ausführlicher Bildgalerie des Vogtlandspiegel sowie den Artikel der OTZ.

Vom 11.-18. Dezember 2017 besuchten uns Schüler und Lehrer aus unserem Partnergymnasium in Ischia/Italien.

Neben dem Kennenlernen unseres Gymnasiums und Unterrichtsbesuchen standen auch eine Stadtbesichtigung von Greiz, der Besuch des Textilforschungszentrums Greiz und Exkursionen nach Weimar, Dresden und Berlin auf dem Plan.
Zur Begrüßung übergaben die Teilnehmer des letzten Austausches 200 Euro für die Opfer des Erdbebens in diesem Jahr auf Ischia. Das Geld haben die Schüler durch einen Kuchenbasar erwirtschaftet. Siehe hierzu auch den Artikel der OTZ.

Moedlareuth201716Vom 23. bis 25.10.2017 fand eine Exkursion im Rahmen das Sozialkunde- und Geschichtsunterrichts im Grenzmuseum Mödlareuth statt. 15 Schüler des Ulf-Merbold-Gymnasiums, betreut von 2 Lehrern, hatten hier Gelegenheit, sich mit der Problematik "innerdeutsche Grenze" zu beschäftigen. In Projektarbeiten und verschiedenen Gesprächsrunden bekamen die Teilnehmer einen Eindruck von den Zuständen und Ereignissen entlang des "eisernen Vorhanges".

Wir begrüßen alle Schüler herzlich zum Beginn des neuen Schuljahres.

Unseren neuen 5. Klassen wünschen wir einen guten Start am UMG!

Bildquelle: Vogtlandspiegel

Auf der Seite des Vogtlandspiegels finden Sie einen Artikel und eine Bildergalerie zur Begrüßung der 5. Klassen.

2017 STheatertage4

Die Schüler des Faches Darstellen und Gestalten Kl. 9 und 10 präsentierten ihr Können am 3.5.17 bei den Schülertheatertagen in der Vogtlandhalle Greiz. Mit ihren Darbietungen erbrachten sie sehr gute Leistungen und konnten unser Gymnasium würdig vertreten.