Eine wundervolle Einstimmung in die Adventszeit brachte wieder einmal das diesjährige Weihnachtskonzert des UMG, welches am 1. Dezember in der Vogtlandhalle stattfand. In über 2 1/2 Stunden Programm konnten wir die Vielfalt der musikalischen Talente unserer Schüler genießen.
Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Lesen Sie auch den Bericht inklusive ausführlicher Bildgalerie des Vogtlandspiegel sowie den Artikel der OTZ.

Moedlareuth201716Vom 23. bis 25.10.2017 fand eine Exkursion im Rahmen das Sozialkunde- und Geschichtsunterrichts im Grenzmuseum Mödlareuth statt. 15 Schüler des Ulf-Merbold-Gymnasiums, betreut von 2 Lehrern, hatten hier Gelegenheit, sich mit der Problematik "innerdeutsche Grenze" zu beschäftigen. In Projektarbeiten und verschiedenen Gesprächsrunden bekamen die Teilnehmer einen Eindruck von den Zuständen und Ereignissen entlang des "eisernen Vorhanges".

Auch in diesem Jahr haben sich Schüler unseres Gymnasiums wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt.
Den Auftakt machte der Fachkonferenzleiter Deutsch, Herr Klein, um 8 Uhr. Er las über den Schulfunk allen Schülern und Lehrern aus der Geschichte "Wie der Elefant die Freiheit fand" vor.
Danach waren unsere Schüler in verschiedenen Einrichtungen der Stadt unterwegs, unter anderem in Kindergärten, Seniorenheimen oder im Krankenhaus, und erfreuten ihre Zuhörer mit lustigen oder auch nachdenklichen Geschichten.

Lesen Sie hierzu auch einen Artikel im Vogtlandspiegel.

Wir begrüßen alle Schüler herzlich zum Beginn des neuen Schuljahres.

Unseren neuen 5. Klassen wünschen wir einen guten Start am UMG!

Bildquelle: Vogtlandspiegel

Auf der Seite des Vogtlandspiegels finden Sie einen Artikel und eine Bildergalerie zur Begrüßung der 5. Klassen.

2017 STheatertage4

Die Schüler des Faches Darstellen und Gestalten Kl. 9 und 10 präsentierten ihr Können am 3.5.17 bei den Schülertheatertagen in der Vogtlandhalle Greiz. Mit ihren Darbietungen erbrachten sie sehr gute Leistungen und konnten unser Gymnasium würdig vertreten.

 

 

2017 Erfurt FSW3

Kristin Böse, Lisa-Marie Hupfer, Laura Laser, Emilia Neubert, Johanna Pils, Kira Schmutzler, Lucas Roßram und Johann Schlenther sind am Donnerstag, den 11. Mai, in Erfurt für ihre Arbeit mit dem Titel „Errare
humanum est“ als Landessieger in Thüringen ausgezeichnet worden und werden beim Sprachenfest in Dresden als Theatergruppe das Land Thüringen vertreten.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Dresden!

 

 

2017 CertamenAuch in diesem Jahr haben Schüler unserer Schule erfolgreich am 24. Certamen Thuringiae, dem Fremdsprachenwettbewerb Alte Sprachen (LATEIN), teilgenommen. In diesem Jahr stellten sich den sprachlichen und kulturgeschichtlichen Herausforderungen:

Anne-Sophie Taut (6b), Alina Preising (6c), Alfred Himmel (6b), Lisa Ott (10a), Lara Hausdorf (10a)

Alfred Himmel wird in Erfurt als einer der besten Teilnehmer Thüringens in seiner Jahrgangsstufe ausgezeichnet.

Wir gratulieren recht herzlich allen Teilnehmern!

Am 23. März 2017 haben wieder viele Schüler unseres Gymnasiums ein sehr schönes Frühlingskonzert gestaltet.
Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für die tollen Darbietungen!

Nachfolgend sehen Sie eine Bildergalerie mit Eindrücken vom Konzert sowie einen Link zum Vogtlandspiegel mit einem umfassenden Bericht und weiteren Bildern.

 

2017 GeoExk RonneburgWie schon in den letzten Jahren gab es für die Klassenstufe 10 im Rahmen des Geografieunterrichts eine Tagesexkursion nach Ronneburg in die "Grüne Klasse". Die Schüler konnten während eines Rundganges durch die "Neue Landschaft" und einer Führung durch das "Wismut-Objekt 90" sowie der Ausstellung im Bergbaumuseum Ronneburg viel Wissenswertes über den Wismutbergbau in der Region erfahren.

2017 Berlin8Die Bildungsreise nach Berlin war auch 2017 wieder ein tolles Erlebnis. Mit einer Gruppe von 46 Schülern der Jahrgangsstufe 10 sowie den Lehrern Frau Steinert, Herrn Sippel und Herrn Wild begaben wir uns am Mittwoch, dem 1. März 2017 voller Tatendrang auf den Weg in die Bundeshauptstadt.

Am 3. März erfolgte im Rahmen des Regionalausscheides von Jugend forscht die Prämierung der besten Arbeiten in Ostthüringen.
Alle Teilnehmer des UMG haben dabei hervorragend abgeschnitten:

  • Nadine Geßner, Marleen Weiß und Sarah Kusebauch - 1. Platz im Bereich Technik mit dem Thema "Stabilisierung des Gleitschirms beim Paragliding"
  • Angelika Decker, Magdalena Fischer und Clara Käßner - 1. Platz im Bereich Geo- und Raumwissenschaften mit dem Thema "Bestimmung der Sonnenentfernung"
  • Marleen Otto - Sonderpreis mit dem Thema "Halbschattenmondfinsternis - doch nicht uninteressant?"
  • Konrad Thiel - Sonderpreis mit dem Thema "Ufos über Greiz?"

Wir gratulieren unseren Preisträgern ganz herzlich und wünschen den Erstplatzierten viel Erfolg beim Landesausscheid.
Herzlichen Dank an dieser Stelle der Astronomischen Gesellschaft Greiz und besonders Herrn Thiel für die Betreuung der drei astronomischen Themen.