Am 23. September 2015 wurde unser Gymnasium in Weimar zum zweiten Male nach 2012 mit dem Prädikat MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.
Gemeinsam mit dem Carl-Zeiss-Gymnasium Jena und der Deutschen Schule Shanghai wurde uns die Verteidigung dieses Titels im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) durch Dr. Sven Günther, Geschäftsführer der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) und die Thüringer Ministerin für Bildung, Jugend und Sport Dr. Birgit Klaubert überreicht.
Verbunden mit der Verleihung des Titels ist ein Preisgeld von 1000 Euro für unser Gymnasium.

 
Bildrechte: © STIFT, Fotograf: Candy Welz

Ansprechpartner:      Herr Schimmel               Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zur Begabtenförderung und zur AG-Mathe finden Sie nun auch unter:  www.mathoid.de

Dort gibt es auch dynamische Geometrie und Materialien zum Download.

Fördermöglichkeiten im Überblick:

 

Bezeichnung Klassenstufe  Fächer  Bemerkungen 
Korrespondenzzirkel 

(Regionalzentrum Ostthüringen)
3/4 Ma 
  • organisiert und durchgeführt vom Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz
  • ca. 6 Korrespondenzen pro Schuljahr
5 Ma, Bio
  • organisiert und durchgeführt vom Regionalzentrum Ostthüringen
    (Sitz: Carl-Zeiss-Gymnasium Jena)
  • pro Klassenstufe und Fach ca. 6 Korrespondenzen pro Schuljahr
  • Teilnehmer aus ganz Ostthüringen
  • Anmeldung über Herrn Schimmel ist jederzeit möglich
6 Ma, Bio, Inf, Phy
7 Ma, Bio, Inf, Phy
8 Ma, Bio, Ch, Inf, Phy
9 Ma, Phy
matheplus 11,12
  • wöchentlich 90 min
  • neben unterrichtsergänzenden Themen werden Problemlösestrategien behandelt und Grundwissen wiederholt
  • nähere Informationen zum Inhalt und Materialien auf  www.mathoid.de
individuelle Förderung 7 - 12 Ma, Phy
  • Fördermöglichkeit überwiegend für Schüler ab Klasse 9
  • Aufgaben und Materialien sind über Herrn Schimmel erhältlich
  • individuelle Korrektur und Besprechung der Lösungen nach Absprache