ABITURIENTENBILD 2017 - Foto: Foto Knabe Reichenbach

 

Am 9. Juni 2017 haben wir unseren diesjährigen Abiturientenjahrgang feierlich verabschiedet.

Alle 69 Abiturienten haben die Abiturprüfung erfolgreich bestanden,
6 Schülern konnte ein Durchschnitt von 1,0 bescheinigt werden.

Lesen Sie dazu den Bericht in der OTZ bzw. den Artikel inklusive Bildergalerie des Vogtlandspiegels.

 

Unsere prämierten Schüler, die beim Thüringer Buchlöwen bei über 600 Einsendungen zu den 21 Preisträgern gehören und deren Geschichten in der diesjährigen Buchlöwen-Broschüre veröffentlicht wurden.

Joel Böhm, Nina Lange, beide Klasse 6a und Laura Laser, 9a, konnten mit ihren Geschichten die Jury überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren herzlich unseren Preisträgern der 2. Stufe der Mathematikolympiade!

Lesen Sie auch den Artikel des Vogtlandspiegels.

   Quelle: Vogtlandspiegel Greiz  

 

Klasse 5:
1. Platz – Lilli Rademacher
2. Platz – Malin Strauß
3. Platz – Jakob Müller
4. Platz – Celine Harrisch
5. Platz – Kurt Lindner

Klasse 6:
1. Platz – Alina Preising
2. Platz – Charlotte Maaß

Klasse 7: 
1. Platz – Lewis Maaß 
2. Platz – Jakob Kruse

Klasse 8: 
1. Platz – Banu Penkava und Leon Fischer

Klasse 9:
1. Platz – Jonas Dietsch
2. Platz – Laura Knäfel
3. Platz – Lukas Gruber

Klasse 10:
1. Platz – Lisa Ott
2. Platz – Lara Hausdorf
3. Platz – Jann Buchwald

Klasse 11:
1. Platz – Tina Lange

Klasse 12: 
1. Platz – Magdalena Walter und Clemens Müller

2017 Ge Exk Stasi5

Wir, die 14 Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geschichte der zwölften Klasse besuchten am 14. Dezember 2016 die Außenstelle des „Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“. Im Rahmen dieser Exkursion sollten wir erfahren, was die „Stasi“ und deren Arbeitsweisen waren und wie dadurch das Leben der
DDR-Bürger beeinflusst wurde.

2017Kunstausstellung1Gemeinsam mit Schülern der Berufsschule "Ernst Arnold" wird am 6. April 2017 eine Kunstausstellung unserer Schüler in der Bibliothek eröffnet. Die Arbeiten verschiedenster Themen und Techniken werden bis kurz vor Schuljahresende gezeigt. Tolle Arbeiten wie Porträts, surreale Ölbilder, Designstudien, Fotos, Plastiken und Bücher. wir danken allen an der wunderbaren Vernissage und Ausstellung beteiligten Schülern!!

Lesen Sie hierzu auch den Artikel des Vogtlandspiegels und von meinAnzeiger.de.

 

 

Diercke Wissen LogoAm Mittwoch, dem 15.03.2017, fand das Schulfinale beim diesjährigen Geo-Wettbewerb Diercke WISSEN statt. Die Klassensieger mussten dabei Fragen aus den Bereichen Natur, Wirtschaft und Gesellschaft beantworten. Sieger wurde Ben Drechsel. Herzlichen Glückwunsch!

 

2017 Jugend rezitiertAus dem Stand heraus erreichten Teilnehmerinnen unserer Schule beim diesjährigen Rezitationswettbewerb „Jugend rezitiert“ vorderste Plätze. Dieser fand am 22.02.17 im Friedrichgymnasium (Altenburg) statt.

Unsere Schule war mit den Schülerinnen Magdalena Fischer und Laura Adler (beide 11/3) sowie Nathalie Vogel (12/1) und ihrem Deutschlehrer Herrn Klein vertreten. Magdalena erreichte in der Altersgruppe 11./12. Klasse sensationell den ersten Platz und das Prädikat „mit Auszeichnung“. Laura und Nathalie nahmen mit gutem Erfolg teil, wobei Nathalie und Magdalena mit selbstverfassten Gedichten zu überzeugen wussten.

Allen Schülerinnen herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen!

Heureka LogoIn dieser Runde haben über 38.000 Schüler/innen aus 538 Schulen in 14 Bundesländern und Spanien an dem Wettbewerb teilgenommen! Von unserer Schule haben sich 130 Schüler am HEUREKA-Wettbewerb beteiligt. Hervorragende Leistungen zeigte Christian Rohleder. Er hat in der Bundeswertung den 1. Platz mit 172 Punkten belegt!

Drei Schülerinnen des Stammkurses 12/3 des Ulf-Merbold Gymnasiums Greiz, haben am 09.01.2017 in der Klasse 10c zum Thema „Gebärmutterhalskrebs – Vorsorge, Diagnose und Behandlung“ informiert.

F Seckel JuniorlaborFranz Seckel qualifizierte sich für 3. Auswahlrunde der Internationalen Chemieolympiade. Im Dezember vergangenen Jahres absolvierte Franz Seckel die fachlich äußerst anspruchsvolle Zweitrundenklausur des deutschen Auswahlverfahrens zur Internationalen Chemieolympiade (IChO). Mit einem ausgezeichneten Ergebnis belegte er nicht nur in Thüringen, sondern auch deutschlandweit den 2. Platz unter mehr als 500 Teilnehmern, womit er als einer der besten 60 Wettbewerber nun für die dritte von insgesamt vier Auswahlrunden qualifiziert ist.

2017 Projekt Kunst2Von der Laufrichtung zum Lumbecken - Zusammenarbeit mit dem Sommerpalais

Herzlich bedanken als Schule möchten wir uns bei den Mitarbeitern des Sommerpalais, die sowohl einen Einblick in die Mode früherer Jahrhunderte für eine Projektgruppe gaben, zwei Praktikanten aufnahmen und mit einem fundierten Vortrag zum Buchbinden eine weitere Projektgruppe wesentlich unterstützten.