Zu Beginn des Schuljahres 2014/2015 startete die vom Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. durchgeführte MINT-AG.

Die Schülerinnen lernen in spannenden Experimenten verschiedene Themenbereiche aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik näher kennen und erfahren so viel über ihre Interessen und Potentiale in diesen Bereichen.

Der Regenbogeneffekt, das Cola-Experiment, oder einfach mal selber eine Lavalampe bauen. Das alles und viel mehr gehört zur AG, die neben etlichen Aha-Effekten natürlich viel Wissenswertes vermittelt und – ganz nebenbei auch noch Spaß macht.

Auf dem Foto sind einige AG-Teilnehmerinnen auf ihrem Weg zum „Laborführerschein Chemie“ zu sehen. Hier bestimmen sie gerade die Genauigkeit verschiedener Volumenmessgeräte.

 

Neugierig geworden? Auch im nächsten Schuljahr können wieder Schülerinnen der 8. bis 10. Klasse an der AG teilnehmen.

 

Bei Fragen kannst Du dich an Herrn Schimmel wenden oder an Frau Hansen (Ansprechpartner für das  Projekt Mehr Mädchen in MINT-Berufen)

Die MINT-AG  ist Bestandteil des Projektes Mehr Mädchen in MINT-Berufen

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V., Gewerbepark Keplerstraße 10/12,

07549 Gera, Telefon: 0365 / 7349-412, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos: BWTW e.V.