×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Anlässlich des Empfanges „Jugend forscht Thüringen 2012“ in Erfurt wurde unser Gymnasium am 5. Oktober 2012 mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Die Auslobung des Wettbewerbes erfolgte durch die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, die Stiftung Bildung für Thüringen, unterstützt durch das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien und in Zusammenarbeit mit dem MINT Zukunft Schaffen e.V., Berlin, deren gemeinsames Ziel es ist, eine nachhaltige Verbesserung der Qualität und Quantität des MINT-Unterrichts an Schulen zu erreichen.

Mit dem Titel wurden herausragende Vorhaben zur Verbesserung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts von drei Thüringer Schulen geehrt. Verbunden war die Auszeichnung für uns mit einem Preisgeld in Höhe von 2500 Euro von der Stiftung Technologie, Innovation und Forschung Thüringen.

Unsere Schule erhielt die Auszeichnung im Beisein des Kultusministers für das Engagement in Mathematik, u.a. mit dem Angebot "mathe plus" für die Schüler der gymnasialen Oberstufe, für die breiten Angebote im Bereich der Naturwissenschaften sowie der Informatik. Darüber hinaus überzeugten unsere vielfältigen Bemühungen im Bereich der Begabungsförderung in den MINT-Bereichen sowie die vielfältigen Erfolge unserer Schüler bei regionalen und überregionalen Wettbewerben.

Eindrücke von der Auszeichnungsveranstaltung als MNT-freundliche Schule am 5. Oktober 2012 in Erfurt:

{gallery}/2_UnsereSchule/27_auszeichnumgen/mint{/gallery}

Zur fünften Verleihung der Neustadtperle durch die Interessengemeinschaft Greizer Neustadt wurden zwei Objekte ausgezeichnet.

Für die gut umgesetzte Mischung aus alter Bausubstanz und modernen Einbauten sowie die Gestaltung der Außenanlagen erhielt das Ulf-Merbold-Gymnasium mit öffentlichen Mitteln umgebaut einen Anerkennungspreis.