Im Sommer 2013 stellen Schüler der Klassen 5 -12 im Kreiskrankenhaus Greiz Porträts, Stillleben, surreale Bilder und Darstellungen zum Thema "Lachen heilt" aus. Masken aus Plastikflaschen, Linolschnitte, Radierungen, Temperaarbeiten, Collagen und Zeichnungen sollen die Angestellten, Patienten und Besucher des Krankenhauses in die Gefühls- und Gedankenwelt der Schüler entführen. Während der Vernissage, die auch über den Krankenhaussender an die Betten übertragen wird, erfreut eine Modenschau mit Brillenverfremdungen die Besucher.

Eine sehr gelungene Vernissage! Danke an alle, die diese Ausstellung mit ermöglicht haben.
Lesen Sie die Berichte und Fotodokumentationen hierzu im Vogtlandspiegel und im Allgemeinen Anzeiger.